Homepage Rezepte Nudeln selbst gemacht

Rezept Nudeln selbst gemacht

Sie wollen Nudeln selber machen? Mit diesem Rezept lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Hartweizennudeln ohne Ei selber machen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Mehl und 1 Msp. Salz in einer Schüssel mischen. Das Öl und 1/8 l Wasser dazugeben, ­alles gründlich mischen und ca. 5 Min. durchkneten.
  2. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.
  3. Jeweils ein Viertel vom Teig abnehmen und mehrfach durch die Nudelmaschine laufen lassen, bis eine gleichmäßig dünne Teigplatte entstanden ist.
  4. Den restlichen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten. Die Platten auf bemehlten Küchen­tüchern ca. 30 Min. ruhen lassen.
  5. Die Platten mit dem Nudelroller oder einem Messer in beliebige Formen schneiden, z. B. in Bandnudeln oder Tagliatelle.
  6. Die Nudeln auf den Tüchern nochmals ca. 1 Std. ruhen lassen. Dann in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login