Homepage Rezepte Nuss-Kuss

Zutaten

125 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
1 Eigelb
175 g Mehl
Puderzucker zum Bestäuben
Backpapier fürs Blech

Rezept Nuss-Kuss

Optisch scheinen sie für ein Mauerblümchendasein prädestiniert - bis man sie erstmals probiert hat. Wie unglaublich zart das Nussaroma auf der Zunge zergeht, köstlich!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Die Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig schlagen. Mit Mandeln und Mehl nach und nach zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.
  2. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und aufs Blech setzen. Im Ofen bei 150° (Mitte, Umluft 130°) in 35 Min. hellgelb backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen. Dick mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Nuss?????-Kuss

Wie kann ein Keks mit Mandeln ein "Nuss-Kuss" werden????

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login