Homepage Rezepte Orecchiette mit getrockneten Tomaten

Rezept Orecchiette mit getrockneten Tomaten

Blitz-Klassiker mit Geschmacksplus: getrocknete Tomaten und kräuterfrische Petersilie verhelfen dem guten, altbewährten "aglio olio" zu noch mehr Pep.

Rezeptinfos

unter 30 min
655 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen und in ein Sieb abgießen.
  2. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen, längs durchschneiden und quer in feine Scheiben schneiden. Die Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden, den Käse in kleine Stücke brechen.
  3. Das Öl bei schwacher Hitze erwärmen, Knoblauchscheiben und Chili darin unter Rühren andünsten, aber nicht braun werden lassen. Petersilie und Tomaten untermischen und heiß werden lassen. Mit Salz würzen.
  4. Die Nudeln mit der Knoblauchmischung und Käse verrühren. In vorgewärmten Tellern servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Wenns schnell gehen muß!

Geht schnell und schmeckt genial!

Anzeige
Anzeige
Login