Homepage Rezepte Orecchiette mit Rucola

Rezept Orecchiette mit Rucola

Die »Öhrchen« sind auf der gewölbten Seite immer etwas rau, so haftet die Sauce besonders gut an ihnen.

Rezeptinfos

unter 30 min
600 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rucola waschen und trocken schütteln, alle dicken Stiele abknipsen. Rucolablätter grob hacken. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
  2. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen. Kräftig salzen und die Nudeln darin nach Packungsaufschrift al dente garen. Immer mal wieder durchrühren, damit sie nicht am Topfboden kleben bleiben.
  3. Nach der Hälfte der Nudelkochzeit das Öl in einem Topf erwärmen, Knoblauch darin goldgelb werden lassen. Tomaten untermischen, bei schwacher Hitze kurz garen. Mit Salz und zerkrümeltem Peperoncino würzen.
  4. Nudeln abgießen und mit dem Rucola zu den Tomaten geben. Gut durchmischen, bis der Rucola zusammengefallen ist. Mit frisch geriebenem Käse servieren und bei Tisch noch mit etwas Öl beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Partytauglich

Sehr lecker mit dem Knoblauch. Vor allem Ruccola und Parmesan runten die Sache super ab! Ich persönlich mag Mayonaise nicht so gerne und da war dieser mediterane Salat hier genau das richtige!

Sehr gut und einfach vorzubereiten! Jederzeit wieder.

Anzeige
Anzeige
Login