Rezept Ossobuco mit Gremolata

Die Kalbshaxen werden im ganz einfach im Ofen zubereitet und mit einer zitronig-frischen Gremolata und saftigem Schmorgemüse serviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
1 Topf - 50 Gerichte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

1 Bund
Suppengemüse
1 Bund
1-2 EL
50 g
200 ml
trockener Weißwein
150 ml
Fleischbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 160° vorheizen. Suppengemüse waschen, putzen, bei Bedarf schälen, in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten abtropfen und grob würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln.

  2. 2.

    Kalbshaxenscheiben waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Butter in einem Bräter zerlassen und Fleisch darin von beiden Seiten bei starker Hitze anbraten, herausnehmen. Gemüse im heißen Bratfett rundum anbraten, mit Wein und Brühe ablöschen. Haxenscheiben, Tomaten und Thymian daraufgeben. Im Ofen (Mitte, Umluft 140°) zugedeckt ca. 2 Std. schmoren.

  3. 3.

    Für die Gremolata Knoblauch schälen, fein hacken und mit Petersilie und Zitronenschale mischen. Die Haxenscheiben aus dem Bräter nehmen. Die Hälfte der Gremolata unter das Schmorgemüse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit Schmorgemüse und Gremolata bestreut servieren. Dazu passt Kartoffelrisotto.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login