Homepage Rezepte Passionsfrucht-Creme-Baisers

Zutaten

110 g feinster Zucker
1 TL Speisestärke
1/2 TL Weinessig
3 Blatt weiße Gelatine
250 g Quark (20%)
70 g Zucker
100 g Schlagsahne
Kapstachelbeeren nach Wunsch

Rezept Passionsfrucht-Creme-Baisers

Rezeptinfos

mehr als 90 min
250 kcal
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 130 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eiweiß steif schlagen. Zucker unter Schlagen einrieseln lassen. 2 Minuten weiterschlagen. Stärke darübersieben, Essig zufügen. Beides kurz unterschlagen.
  2. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit einem Esslöffel 8 Eiweißhäufchen setzen, 4 davon als Böden (ca. 10 cm Ø) flach streichen. Auf der mittleren Schiene ca. 2 Stunden trocknen lassen. Herausnehmen. Mit Papier vom Blech ziehen, abkühlen lassen.
  3. Von den Passionsfrüchten 2 zum Garnieren beiseitelegen, restliche 5 halbieren. Inneres herauslöffeln, im elektrischen Zerkleinerer oder der Küchenmaschine kurz pürieren (so lösen sich die Kerne besser vom Fruchtfleisch). Auf ein Sieb geben, Saft auffangen.
  4. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Passionsfruchtsaft leicht erwärmen, Gelatine darin auflösen. Saft mit Quark, Joghurt, Zucker und Limettenschale glatt rühren, kalt stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unterheben. Creme ca. 2 Stunden kalt stellen.
  5. Creme auf den Baiser-Böden verteilen. Übrige Passionsfrüchte halbieren, das Innere über die Creme löffeln. Restliche Baisers daraufsetzen. Nach Wunsch mit Kapstachelbeeren garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login