Homepage Rezepte Mini-Florentiner

Zutaten

150 g Zucker
50 g Honig
50 g Glukosesirup (Reformhaus oder Konditor)
50 g Butter
80 g Sahne
25 g Belegkirschen
100 g Mandelstifte
ca. 300 g temperierte dunkle Kuvertüre
Silpatmatte (ersatzweise Backpapier)

Rezept Mini-Florentiner

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Für 80 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 80 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° (Umluft 150°) vorheizen. Die Silpatmatte auf ein Backblech legen. Den Zucker mit Honig, Glukosesirup, Butter und Sahne zum schwachen Flug kochen.
  2. Belegkirschen, Mandelstifte und -blättchen zugeben und die Florentinermasse auf dem Backblech verstreichen. Im Backofen (Mitte) in etwa 20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, in etwa 2 x 2 cm große Quadrate schneiden. Die Florentiner auf dem Blech abkühlen lassen.
  3. Die Mini-Florentiner mit Kuvertüre bestreichen, trocknen lassen, auseinander brechen und lagenweise mit Pergamentpapier in einer luftdicht verschließbaren Dose aufbewahren. Sie halten sich etwa 2 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login