Homepage Rezepte Pasta mit Lauch, Orangen und Krabben

Rezept Pasta mit Lauch, Orangen und Krabben

Krabben liefern gut verwertbares Eiweiß, Eisen, Zink, Kalzium und Magnesium. Lauch und Orangen sind Vitamin-C- und folsäurereich. Super für Knochen und Blutbildung!

Rezeptinfos

unter 30 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Farfalle in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, beiseitestellen. Den Lauch putzen und gründlich waschen. In 5 cm lange Stücke und diese längs in Streifen schneiden. Orange waschen, Schale abreiben. Die Frucht bis aufs Fruchtfleisch schälen. Orange in Viertel und diese quer in Scheiben schneiden. Saft auffangen.
  2. Das Öl erhitzen, Lauch darin unter rühren ca. 4 Min. braten. Mit Orangenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Krabben abtropfen lassen. Krabben, Orange, Saft, Parmesan und Nudeln untermischen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lachs mit Schnittlauchgemüse

Die besten Rezepte für Lauchgemüse

Caprese-Nudelsalat mit Rucola

25 leckere Pasta-Salate

Pasta genovese

Leichte Pastagerichte für den Sommer