Homepage Rezepte Penne mit Tunfisch-Sugo

Zutaten

je 1 rote und grüne Paprikaschote
2 EL Olivenöl
100 ml Fischfond (auch fein: Weißwein, der nicht ganz trocken sein muss)
500 g Penne
2 Dosen Tunfisch (naturell im eigenen Saft oder in Öl, je 120 g Abtropfgewicht)
2-4 TL Harissa (scharfe Paprikapaste)
1 EL kleine Kapern
50 g Crème fraîche (nach Belieben)

Rezept Penne mit Tunfisch-Sugo

Einfach, würzig, gut - gleich nachkochen!!

Rezeptinfos

unter 30 min
650 kcal
leicht

Reicht für 4:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4:

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika halbieren. Stiel, Trennhäutchen und Kerne abzupfen, Schoten waschen und würfeln.
  2. Im Topf das Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Mit dem Fond aufgießen und zugedeckt 5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
  3. Gleichzeitig für die Nudeln 5 l Wasser aufkochen und salzen. Nudeln reinschütten und nach Packungsangabe al dente kochen.
  4. In der Zeit die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Tunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Mit dem Basilikum, dem Harissa, den Kapern und eventuell Crème fraîche unter die Paprikasauce rühren, mit Salz abschmecken.
  5. Die Nudeln abgießen und mit dem Sugo mischen. In vorgewärmten Tellern servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Eher unentschlossene Kombination

Eigentlich zu viele unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Und zu viele eher starke Geschmäcker. Aber die Gäste waren zufrieden.
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login