Homepage Rezepte Pesto-Hähnchen

Rezept Pesto-Hähnchen

Wenn wider Erwarten etwas von dem Pesto-Hähnchen übrig bleibt, den Rest am nächsten Tag in dünne Scheiben schneiden und daraus mit etwas Frischkäse, Mayonnaise, Rucola und Parmesan leckere Sandwiches zaubern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
610 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und nebeneinander in eine große Auflaufform (28 cm Ø oder 30 × 20 cm) legen. Die Tomaten waschen und um die Filets herum verteilen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in grobe Stücke schneiden und mit den Oliven ebenfalls in die Form geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Pesto, Zitronensaft und Honig verrühren. Die Hähnchenbrustfilets damit bestreichen, das restliche Pesto über das Gemüse träufeln. Butter in Flöckchen schneiden und auf dem Hähnchenfleisch und Gemüse verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, bis das Fleisch gar ist.
  3. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Filets samt Gemüse und entstandener Sauce auf Teller verteilen. Wer möchte, streut jetzt noch den Parmesan darüber. Baguette in Scheiben schneiden und zum Aufdippen der Sauce dazu servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 leckere Pestos & Chutneys

33 leckere Pestos & Chutneys

12 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes

12 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes

Bärlauch-Pesto einfach selber machen

Bärlauch-Pesto einfach selber machen