Homepage Rezepte Pestomuffins mit Pinienkernen

Rezept Pestomuffins mit Pinienkernen

Herzhafte Muffins mit einem Hauch Italien - perfekt zum Brunch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Die Silikonförmchen in der Muffinform verteilen. 50 g Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Parmesan fein hobeln, z. B. mit einem Sparschäler. Mehl und Backpulver mischen. Eier, Crème fraîche, Öl und Pesto in einer Schüssel verquirlen. Mehlmischung unterrühren. Geröstete Pinienkerne und Parmesan unterheben. Teig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Teig in die Förmchen füllen, mit Pinienkernen (20 g) bestreuen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gratinierte Nudelmuffins

Rezepte aus der Muffinform

Gemüsemuffins mit Bacon

Pikante Muffins - Der perfekte herzhafte Snack für unterwegs

Frühstücks-Muffins

Die besten Frühstücks-Muffins für einen schnellen Start in den Tag