Homepage Rezepte Ricotta-Spinat-Muffins

Rezept Ricotta-Spinat-Muffins

Cremige Ricotta, Spinat und Parmesan verschmelzen hier zu einem herrlich herzhaften Muffin fürs Buffet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Spinat in einem Sieb auftauen lassen, das Wasser ausdrücken. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Silikonförmchen in der Muffinform verteilen. Mehl mit Backpulver mischen.
  2. Die Butter in einer Schüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts leicht schaumig rühren. Den Ricotta unterrühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch nach und nach unterrühren. Den Teig mit zwei Löffeln in die Förmchen füllen, mit Parmesan bestreuen und im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Die Muffins leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:
(2)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frühstücks-Muffins

Die besten Frühstücks-Muffins für einen schnellen Start in den Tag

Tomaten-Toast-Muffins

Unsere Top 3 Rezepte für herzhafte Toast Muffins