Homepage Rezepte Pfannen-Gyros mit Kürbis

Rezept Pfannen-Gyros mit Kürbis

Solch einen farbenfrohen Auftritt hat Gyros selten. Ein tolles Gericht für die ganze Familie.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Gyrosgewürz und Pfeffer mischen. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken.
  2. Vom Kürbis Kerne und Fasern entfernen, Kürbis in Spalten schneiden, schälen und 1 – 2 cm groß würfeln. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und ebenfalls würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  3. In einer großen Pfanne 4 EL Öl sehr heiß ­werden lassen. Fleisch darin portionsweise in 3 – 4 Min. knusprig braun braten. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Übriges Öl in der Pfanne erhitzen, die Kürbiswürfel bei mittlerer Hitze unter Wenden 7 Min. braten, nach 2 Min. die Zwiebeln dazugeben und glasig braten. Knoblauch schälen und dazupressen. 8 EL Wasser dazugießen und den Bratensatz unter Rühren loskochen. Fleisch und Tomaten unterheben und 2 – 3 Min. erhitzen. Die Gyros-Pfanne mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt zum Beispiel Fladenbrot.

Mit Joghurtsauce wird’s frisch: 300 g Sahne­joghurt mit 1 – 2 EL Olivenöl glatt rühren und mit Salz würzen. Zu der Gyrospfanne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)