Homepage Rezepte Pfannenbrot mit Zucchini-Tsatsiki

Zutaten

250 g Magerquark
150 g Naturjoghurt
1 Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
6 Scheiben altbackenes Brot (ca. 300 g)
2 Eier
300 ml Milch
2 EL Tomatenmark
2 TL getrocknete Pizzakräuter
Öl zum Braten

Rezept Pfannenbrot mit Zucchini-Tsatsiki

Rezeptinfos

unter 30 min
395 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Für das Tsatsiki den Zucchino waschen, putzen und fein raspeln. Quark und Joghurt verrühren. Petersilie waschen und die Blättchen mit einer geschälten Knoblauchzehe, Öl und 1 EL der Quarkmasse pürieren. Unter den restlichen Quark-Mix rühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  2. Für die Schnitten den übrigen Knoblauch schälen und halbieren. Brotscheiben damit einreiben. Eier mit Milch, Tomatenmark, Pizzakräutern und Parmesan verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Brotscheiben in der Eiermischung wenden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitten darin bei kleiner Hitze von jeder Seite 2-3 Min. braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Tsatsiki servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login