Homepage Rezepte Pfannengerührte Entenbrust mit Rosenkohl

Zutaten

500 g Rosenkohl
1 kleine Entenbrust (von einem weiblichen Tier; ca. 300 g)

Rezept Pfannengerührte Entenbrust mit Rosenkohl

Die Entenbruststreifen müssen bei starker Hitze scharf angebraten werden, damit sie schön knusprig werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
436 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Rosenkohl waschen, von den Röschen den Strunk abschneiden, die äußeren dunklen Blätter entfernen und die Röschen halbieren.
  2. Die Orange heiß waschen, gut abtrocknen und von der Schale 1 EL fein abraspeln. Dabei möglichst nichts von der weißen Innenhaut abraspeln – sie schmeckt meist bitter. Orange auspressen und 100 ml Saft abmessen. Die Ingwerwurzel schälen und in fein würfeln.
  3. Entenbrust kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, vom sichtbaren Fett befreien und quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Salzen und pfeffern.
  4. Eine beschichtete Pfanne (oder einen Wok) stark erhitzen und die Entenbruststreifen darin von beiden Seiten scharf anbraten. Ingwer und Orangenschale einrühren und die Kohlröschen dazugeben. Unter ständigem Rühren ca. 5-6 Min. braten, bis die Röschen Farbe angenommen haben.
  5. Den Pfanneninhalt mit dem Orangensaft ablöschen, gut durchrühren, den Saft kurz einkochen lassen und das Gericht sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login