Rezept Pfeffertrüffel

Zum Selbstessen oder Verschenken: Die scharfen Würfel werden aus Sahne, Schokolade und Butter gerührt und einem Hauch Pfeffer gewürzt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für ca. 35 Trüffel
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schokolust
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

150 g
2 EL
Kakaopulver
1 Form (15 × 20 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Mit der Sahne aufkochen und 10 Min. ziehen lassen. Die Schokolade klein hacken und in eine Schüssel füllen. Die Sahne noch einmal aufkochen und durch ein Sieb zur Schokolade gießen. Die Schokolade unter Rühren in der Sahne auflösen. Butter unterrühren.

  2. 2.

    Eine Form von etwa 15 × 20 cm mit Backpapier auslegen, die Schokomasse etwa 1,5 cm hoch hineingießen und im Kühlschrank 2 Std. fest werden lassen. Die erstarrte Masse auf einen Bogen Backpapier stürzen, das Papier vom Boden abziehen und die Masse in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Den Kakao in eine kleine Schüssel sieben, die Trüffel einzeln mit der Gabel darin wenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login