Homepage Rezepte Pilz-Burger

Zutaten

150 g Seidentofu
1-2 TL Limettensaft
5 TL Senf
4 EL Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
4 EL Öl
4 Vollkorn-Hamburger-Brötchen (à ca. 50 g, ersatzweise Vollkorntoasties)

Rezept Pilz-Burger

Vegetarier aufgepasst! Wer Burger liebt, aber auf Fleisch verzichten möchte, sollte unbedingt diesen Pilz-Burger ausprobieren. Lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Burger

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Burger

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Für die »Mayonnaise« Tofu mit Limettensaft und 1 TL Senf in einen Rührbecher füllen und fein pürieren, salzen.
  2. Die Pilze säubern. Die glatten Seiten mit übrigem Senf bestreichen. Semmelbrösel und Röstzwiebel mischen. Bestrichene Pilzseite in die Mischung drücken. Nach und nach das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Pilze darin portionsweise von jeder Seite in 3-4 Min. knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Brötchen aufschneiden und kurz im Ofen rösten. Salat waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen. Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden. Brötchen-Unterteile mit »Mayo« bestreichen. Mit Salat, Pilzen, Tomaten und Gurken belegen. Oberteile auflegen. Übrige Mayo hält sich gekühlt bis zu 5 Tage.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login