Homepage Rezepte Veganer Tofu-Burger

Zutaten

1 kleines Bund Petersilie
400 g Tofu
2 TL Sojamehl
2 EL neutrales Öl
4 Burgerbrötchen oder beliebige, eher weiche Vollkornbrötchen
2 EL vegane Mayonnaise

Rezept Veganer Tofu-Burger

Unser veganer Burger ist eine echte Konkurrenz fürs Original. Die fleischlosen Burger sind ganz leicht zuzubereiten und begeistern Groß und Klein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
475 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und grob hacken. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und mit den Zwiebeln möglichst fein hacken.
  2. Den Tofu in kleine Stücke krümeln und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Zwiebelmischung, Soja- und Dinkelmehl, Senf und Tomatenmark dazugeben und alles ca. 2 Minuten lang kräftig durchkneten, bis eine gut gebundene Masse entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu 4 flachen Bratlingen formen, die etwas kleiner sind als die Brötchen.
  3. Die Tomaten waschen und die Stielansätze herausschneiden. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Die Salatblätter abbrausen, trocken tupfen und, falls nötig, die dicke Mittelrippe flacher schneiden.
  4. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Tofubratlinge einlegen und bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 5 Minuten braten, bis sie schön gebräunt sind. In der Zeit die Brötchen eventuell im Backofen (Mitte) bei 250 Grad aufbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login