Rezept Puten-Enchiladas

Mexikanische Tortillas, herzhaft gefüllt und mit Käse überbacken - ein deftiges Partyessen für die feuchtfröhliche Runde.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Partyvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und klein würfeln. 1 EL Öl leicht erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Das Mehl darüber stäuben und ganz kurz anschwitzen, dann die Tomaten dazugeben. Die Tomaten zerdrücken und die Sauce köcheln lassen.

  2. 2.

    Die Chilischoten aufschlitzen, entkernen und waschen, dann hacken und unter die Tomatensauce rühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Thymian würzen. Die Bohnen in ein Sieb geben und kalt abspülen, zu den Tomaten geben. Die Sauce bei mittlerer Hitze leicht cremig einkochen lassen.

  3. 3.

    Das Fleisch kalt abwaschen und abtrocknen, salzen und pfeffern. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin von jeder Seite 3 Min. scharf braten. Aus der Pfanne nehmen und in lange, sehr schmale Streifen schneiden.

  4. 4.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Käse grob raspeln. Den Boden einer flachen eckigen Auflaufform mit gut einem Drittel der Tomatensauce bedecken.

  1. 5.

    Die Tortillas ausbreiten und mit Tomatensauce bestreichen, mit Fleisch belegen, aufrollen und in die Form legen. Die restliche Tomatensauce darüber verteilen, den Käse aufstreuen. Tortillas im Backofen (Mitte, Umluft 180°) in 20 Min. goldgelb überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Ceilyn
eigentlich recht lecker, aber...

es fehlte einfach etwas.. 

wir haben die sosse mit etwas mais und frischer paprika angereichert.. und am ende beim abschmecken noch tabasco mit knoblauch reingemacht. naechstes mal machen wir einfach etwas knoblauch gleich in die sosse mit rein.

ansonsten sehr lecker.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login