Homepage Rezepte Putenoberkeule mit Zitronen

Rezept Putenoberkeule mit Zitronen

Alles gart in Milch: saftige Putenkeule mit Pesto bestreichen und als Rollbraten zusammenbinden. Dazu Salbei, Knoblauch und Zitrone.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Keule waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern. Innen mit Pesto bestreichen, mit Küchengarn wie einen Rollbraten zusammenbinden. Zitronen heiß waschen, schälen. Knoblauch abziehen.
  2. Butter und Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen. Fett abgießen. Braten wieder hineingeben. Zitronenschale, Knoblauch, Salbei und Milch zugeben.
  3. Im Backofen ca. 1 1/2 Stunden ohne Deckel braten. Ab und zu mit Bratensatz begießen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen. Sud (sieht geronnen aus) durch ein Sieb in einen Topf gießen. Aufkochen. Binden. Abschmecken. Dazu: Blattspinat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login