Homepage Rezepte Putenrouladen mit Brokkoli

Zutaten

800 g Brokkoli
1 EL Rapsöl
100 g Crème légère
200 ml Geflügelbrühe

Rezept Putenrouladen mit Brokkoli

Hier kommen Brokkoli-Fans voll auf ihre Kosten, denn die Rouladen sind mit Brokkolipüree bestrichen und aromatisches Brokkolipüree gibt´s außerdem als Beilage dazu!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
348 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Brokkoli in Röschen teilen, putzen und waschen. Die Stiele schälen und würfeln. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Brokkolistiele darin 10 Min. garen. Die Röschen zufügen und 5 Min. mitgaren. Abgießen, abtropfen lassen und die Hälfte des Brokkolis in ein hohes Rührgefäß umfüllen. Die andere Hälfte beiseite stellen.
  2. Knoblauch schälen, grob hacken und mit den Kräutern ins Rührgefäß dazugeben. Mit dem Pürierstab pürieren, salzen und pfeffern.
  3. Schnitzel kalt abspülen, trockentupfen und etwas flach klopfen. Salzen, pfeffern und mit der Hälfte des Brokkolipürees bestreichen. Die Schnitzel zu festen Rouladen aufrollen, mit Zahnstochern feststecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin bei mittlerer Hitze in 3 Min. rundum anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch 15 Min. zugedeckt garen.
  4. Inzwischen die Crème légère mit der Brühe in einem Topf verrühren und aufkochen. Das restliche Brokkolipüree unterrühren, salzen und pfeffern. Die ganzen Brokkoliröschen einlegen und darin erwärmen. Mit den Rouladen anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)