Homepage Rezepte Putensteaks mit Rote-Bete-Sauce

Zutaten

2 EL Pflanzenöl
1/2 TL gemahlener bunter Pfeffer
1/4 TL gemahlener Koriander
1 Glas Rote Bete (220 g Abtropfgewicht)
1 EL Rotweinessig
200 g Bulgara-Joghurt
Öl für den Rost

Rezept Putensteaks mit Rote-Bete-Sauce

Ein bisschen ungewöhnlich ist die Rote-Beete-Sauce, aber sie ist einfach zuzubereiten und schmeckt zu den Steaks genial.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Putensteaks mit Küchenpapier abtupfen. Zwischen Frischhaltefolie legen und mit der flachen Seite des Fleischklopfers etwas dünner klopfen.
  2. Für die Marinade die Zitrone heiß waschen, trockentupfen und 1 TL Schale abreiben. 1/2 Zitrone auspressen. Öl, Zitronenschale und -saft, Pfeffer und Koriander verquirlen. Die Putensteaks damit einreiben, in Folie wickeln und kühl stellen.
  3. Für die Sauce die Rote Bete abtropfen lassen. Mit Essig und Gewürznelken im Mixer pürieren, salzen.
  4. Den Holzkohlengrill anheizen. Grillrost leicht ölen. Die Steaks auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze pro Seite 4-5 Min. grillen. Den Joghurt mit einer Prise Salz glatt rühren, locker mit dem Rote-Bete-Püree vermischen. Die Steaks salzen und mit einem Klecks Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login