Rezept Radicchio-Käse-Sauce

Line

Eine raffinierte Sauce mit einem leicht bitteren Geschmack und herrlich würzig. Einfach zum Nachkochen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

2 EL
50 ml
Gemüsebrühe (Instant, oder Sahne)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Radicchio putzen, waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die weißen und grünen Teile getrennt in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Nach Belieben die Chilischote fein zerkrümeln.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Radicchio, das Weiße der Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und nach Belieben den Chili darin bei mittlerer Hitze andünsten, bis die Radicchioblätter zusammenfallen.

  3. 3.

    Den Käse in Würfel schneiden, mit der Brühe zum Radicchio geben und den Käse bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz würzen und mit dem Frühlingszwiebelgrün bestreuen. Die Sauce passt am besten zu Bandnudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Toskanafan
Sensationell,,,

der Radicchio kam frisch aus dem Garten,,,na ja, ich hatte Radicchio einfach im einen Balkonkasten, auf der Gartenmauer gepflanzt. So gab es diese köstliche Pastasauce, unbedingt mehr Brühe/Sahne nehmen!!!!, etwa die doppelte Menge als im Rezept , habs für 2 gemacht. War Belohnung für stundenlanges "Holz aufsetzen". Köstlich, edles Bitteraroma, mit Bavariablue. Volle 5 Punkte. Wird wieder gemacht

Toskanafan
Das Foto,
Radicchio-Käse-Sauce  

heute zum 2. Mal gemacht, immer wieder köstlich.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login