Homepage Rezepte Radicchio mit Schinken, Nektarine und Aprikosen-Chili-Dressing

Zutaten

70 g Rucola
125 g Serrano-Schinken

Aprikosen-Chili-Dressing:

1 ½ TL Sambal Oelek
1 TL Sherryessig
2 EL Olivenöl

Rezept Radicchio mit Schinken, Nektarine und Aprikosen-Chili-Dressing

Dieser sommerliche Salat besticht durch die Kombination aus saftigen Pfirsichen, aromatischem Schinken und einem fruchtig-feurigen Dressing.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Aprikosen-Chili-Dressing:

Zubereitung

  1. Aprikosenkonfitüre, Sambal Oelek, Essig, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen glatt rühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch 1-2 TL Wasser unterrühren. Zum Schluss das Olivenöl unterschlagen.
  2. Radicchio putzen, in Blätter teilen, waschen und trocken schleudern oder tupfen. Die Blätter in Streifen schneiden. Den Rucola verlesen, abbrausen und trocken schleudern. Die Stiele abknipsen. Radicchiostreifen und Rucolablätter mischen. Zwei Teller damit auslegen.
  3. Die Schinkenscheiben längs halbieren, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Stücke locker aufrollen und auf dem Salat verteilen. Den Ziegenfrischkäse in Bröckchen dazwischen verteilen.
  4. Die Nektarinen waschen, trocken reiben und halbieren. Die Kerne entfernen, die Hälften in jeweils 4 Spalten schneiden. Eine Grillpfanne stark erhitzen und mit dem Öl bepinseln. Die Nektarinen auf den Schnittflächen bei starker Hitze ca. 45 Sek. braten, bis sich die typischen Grillstreifen gebildet haben. Nektarinen salzen, pfeffern und sofort auf dem Salat verteilen. Das Dressing darauf verteilen. Den Salat sofort servieren.

Das Aprikosen-Chili-Dressing passt auch zu: Gemischten Blattsalaten mit Fetakäse oder Mozzarella. (Dressing pro Portion: ca. 190 kcal, 15 g F, 1 g EW, 12 g KH) Für Espresso-Pfeffer je 1 TL Espressobohnen, Kardamom und Pimentkörner mit 3-4 TL schwarzen Pfefferkörnern mischen und in die Mühle füllen. Passt auch zu Weichkäse und Fleisch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien