Rezept Räucherfischcreme

Egal ob als Aufstrich für ein bunt gemischtes Brunch-Büfett oder als Auflage für feine Häppchen zum Aperitif - diese Creme ist einfach lecker.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Brot - 50 Aufstriche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Forellenfilet von der Haut und allen Gräten befreien, in Stücke zupfen. Die Tomate waschen und würfeln, dabei den Stielansatz entfernen.

  2. 2.

    Den Fisch mit der Tomate und der Crème fraîche mit dem Pürierstab fein pürieren.

  3. 3.

    Den Kerbel verlesen und alle dicken Stängel entfernen. Kerbel waschen, trockenschütteln und fein hacken. Gründlich unter das Fischpüree mischen.

  4. 4.

    Die Räucherfischcreme mit dem Zitronensaft, Salz (Vorsicht, der Fisch ist schon salzig!) und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login