Homepage Rezepte Räucherforellen-Mousse

Rezept Räucherforellen-Mousse

Diese cremige Vorspeise ist ein echter Gaumenschmeichler und dabei leicht und schnell zuzubereiten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
110 kcal
leicht

Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Das Forellenfilet grob zerschneiden. Den Kerbel waschen, trocken schütteln und ganz fein hacken. Forellenfilets mit Crème fraîche, Meerrettich und Zitronensaft mischen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Den Kerbel unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne steif schlagen und unter die Forellencreme heben.
  2. Die Creme zugedeckt im Kühlschrank 1 Std. kühlen. Zum Servieren mit zwei Teelöffeln Nocken von der Creme abstechen und formen, dabei die Löffel zwischendurch in kaltes Wasser tauchen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login