Homepage Rezepte Reh mit Radicchio

Zutaten

4 EL Olivenöl
¼ l Rotwein
2 EL Schwarzes Johannisbeergelee

Rezept Reh mit Radicchio

Bei Reh denkt man schnell an Preiselbeeren. Da ist es fast schon verblüffend, wie gut es zusammen mit dem leicht bitteren Radicchio schmeckt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Radicchio waschen und längs vierteln. In einer Schmorpfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die Radicchioviertel bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Min. rundum braten, bis sie hellbraun sind, dabei salzen und pfeffern. Backofen auf 60° (Umluft 50°) vorheizen. Die Rehschnitzel mit Küchenpapier trockentupfen und leicht klopfen.
  2. Eine Pfanne und dann das restliche Öl stark erhitzen. Die Schnitzel 3 Min. pro Seite anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt im Ofen warm halten. Das Öl aus der Pfanne gießen, Bratfond mit Wein ablöschen, aufkochen und das Gelee einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel mit Radicchio anrichten und mit Sauce übergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login