Homepage Rezepte Reis mit Spinat und Mozzarella

Rezept Reis mit Spinat und Mozzarella

Kurkuma verleiht dem Reis eine schöne gelbe Farbe und hilft bei Magen-Darm-Problemen. Der Spinat wird mit Curry gewürzt und zusammen mit Schmand gekocht, wodurch er eine leicht cremige Konsistenz erhält - so wie wir es lieben!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Reis zusammen mit der Kurkuma nach Packungsangabe in Salzwasser garen. Inzwischen die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Spinat zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 10-15 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren. Den Schmand unterrühren. Die Spinatmischung sollte jetzt nicht mehr kochen, da der Schmand sonst ausflocken kann.
  3. Den Spinat mit Salz und Currypulver abschmecken. Den Mozzarella würfeln und unter den Spinat heben. Reis und Spinat-Curry auf zwei Tellern anrichten.

Tipp: Verwende hier gerne auch Vollkornreis. Dieser hat jedoch eine etwa doppelt so lange Garzeit. Vollkornreis führt schneller zu einer Sättigung und hält auch länger satt. 

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Reissalat mit Mango und Limette

53 Reisgerichte unter 500 Kalorien

Golden Bowl

50 leckere Rezepte mit Kurkuma

Lauchrisotto mit Limette, Lachs und Chili

One-Pot Reis Rezepte