Rezept Reisnudeln mit würzigem Schweinefleisch

Das ist vietnamesische Verführung pur! Geht relativ schnell und schmeckt soo fein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 760 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch in schmale Streifen schneiden. Zucker in einem Topf schmelzen und hellbraun werden lassen, dabei rühren. Fischsauce dazugeben und kräftig aufkochen. Diese Sauce unter die Fleischstreifen rühren, ziehen lassen. Reisnudeln in eine Schüssel legen, lauwarmes Wasser drüberschütten und die Nudeln in etwa 20 Minuten weich werden lassen.

  2. 2.

    Von den Frühlingszwiebeln Wurzeln und welke Teile abschneiden. Zwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Kräuter abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Zweigen abzupfen. Gurke waschen halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Wasser zum Kochen bringen, die Sprossen hineinwerfen und 1 Minute kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Nüsse fein hacken. Alle diese Zutaten auf vier Platten anrichten, dabei noch für weitere Zutaten ein bisschen Platz lassen.

  3. 3.

    Für den Dip Chilis waschen, entstielen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Fischsauce und Limettensaft verrühren und in vier Schälchen oder Gläschen füllen. Die Nudeln abtropfen lassen und wie den Dip mit auf die Platten geben.

  4. 4.

    Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen jeweils ungefähr 2 Minuten kräftig anbraten. Wenn die zweite Portion gebraten ist, die erste noch mal untermischen und heiß werden lassen. Fleisch auch auf die Platten verteilen. Und jetzt kann es losgehen und zwar so: die Reisnudeln in Schälchen füllen. Die Kräuter, Gurkenstreifen, Sprossen und Zwiebelringe darauf geben. Dann kommt das Fleisch darüber, etwas von der Sauce und ein paar Erdnüsse. Und dann wird gegessen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lecker, aber zu verbessern
Reisnudeln mit würzigem Schweinefleisch  

Tolles Rezept fü Bun Thit Nuong, aber hier ein paar Anregungen:

- statt Schweinefilet würde ich Schweinekamm nehmen, der hat etwas Fettanteil und bleibt beim Braten viel saftiger

- Fischsauce nie kochen, besser ist es die Karamellsauce zu machen (kann ruhig dunkelbraun werden) siehe http://vietnam-cooking-experience.com/karamellsauce/ abkühlen lassen, die Fischsauce zugeben und darin das Fleisch marinieren.

Wer mal Ähnliches probieren will: Bun Cha

lo77erleben
Gesund und super aromatisch!

Das ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Bei diesem Gericht stimmt einfach alles: Wahnsinnig lecker, super aromatisch und auch noch gesund. Sehr empfehlenswert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login