Homepage Rezepte Rigatoni mit Paprikagemüse und Schinken

Zutaten

je 1 orange und rote Paprikaschote
2 EL Olivenöl
50 ml Gemüsebrühe
200 g Rigatoni
70 g Appenzeller

Rezept Rigatoni mit Paprikagemüse und Schinken

Farbenfroh mischen sich orange und rote Paprika unter die Pasta - da kann man gar nicht widerstehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
720 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch klein würfeln.
  2. Öl erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Paprika und Knoblauch unterrühren, 3 Min. mitdünsten. Brühe angießen, salzen, pfeffern und 10 Min. zugedeckt köcheln lassen.
  3. Rigatoni in Salzwasser bissfest kochen. Den Käse grob raspeln. Mit der Milch in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen und cremig einköcheln lassen. Schinken klein würfeln, unter das Gemüse mischen.
  4. Kräuter unter die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rigatoni abgießen, abtropfen lassen, mit der Käsesauce vermischen. In tiefen Tellern anrichten und das Paprikagemüse darauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login