Rezept Rigatoni mit frischer Tomatensauce

Line

Wieder so ein einfaches Essen, das verdammt gut schmeckt. Natürlich nur, wenn die Tomaten auch richtig schön »maturi« (reif) sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ein italienischer Sommer
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zutaten

350 g
1 großes Bund
1
kleine rote Peperoni
8 EL
Olivenöl (+ etwas mehr zum Beträufeln)

Zubereitung

  1. 1.

    In einem großen Topf für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Darin die Rigatoni nach Packungsaufschrift al dente kochen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Peperoni waschen, entstielen und fein hacken. Den Knoblauch schälen.

  3. 3.

    In einer Schüssel die Tomaten mit dem Basilikum, der Peperoni und dem Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Knoblauch durch die Presse dazudrücken und unterrühren.

  4. 4.

    Die Rigatoni in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und auf Tellern (möglichst vorgewärmt) anrichten. Die frische Tomatensauce darüber verteilen, etwas Olivenöl darüberträufen und die Pasta mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login