Homepage Rezepte Rinderfilet mit Fenchelsalat

Rezept Rinderfilet mit Fenchelsalat

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Hauptgericht für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Hauptgericht für 4 Personen

Rinderfilet

Fenchelsalat

Blattsalat

Zubereitung

  1. Rinderfilet: Den Grill anheizen. Das Rinderfilet trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Den Senf mit dem Honig verrühren und die Filetscheiben gleichmäßig damit einstreichen.
  2. Dann die Filetscheiben auf dem Grill von jeder Seite ca. 2 Min. braten, herunternehmen und noch kurz ruhen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Fenchelsalat: Den Fenchel waschen, putzen, längs vierteln und den Strunk herausschneiden. Zwiebel und das Rübchen schälen. Apfel waschen, vierteln und ent-kernen. Alles auf einem Hobel in sehr dünne Scheiben schneiden, dann in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl anmachen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Blattsalat: Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Essig, Senf und Honig in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Dabei zum Schluss langsam das Öl einlaufen lassen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Von dem Kopfsalat die Blätter ablösen, waschen, trocknen schleudern und in grobe Stück zupfen. In eine Schüssel geben und mit dem Dressing anmachen.
  6. Anrichten: Den Blattsalat auf große Schalen oder Teller verteilen und den Fenchelsalat darübergeben. Zum Schluss die Rinderfiletscheiben darauf anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fenchelsalat mit Orangen und Schafskäse

30 leckere Fenchelsalat-Rezepte

Würziges Fenchelgratin

16 feine Rezepte für gratinierten Fenchel und Fenchel-Aufläufe

Züricher Geschnetzeltes

20 Rezepte für Rindergeschnetzeltes und Kalbsgeschnetzeltes