Homepage Rezepte Roastbeef-Steaks mit Ziegenkäse

Rezept Roastbeef-Steaks mit Ziegenkäse

Den Spinat nehmen Sie am besten am Vorabend aus dem Tiefkühlfach und legen es in den Kühlschrank oder Sie tauen ihn in der Mikrowelle kurz auf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
680 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Pfifferlinge in einem Sieb abtropfen lassen, in der Form mit dem aufgetauten Spinat, Ziegen-Frischkäse, Salz und Pfeffer vermischen.
  2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Walnusskerne ebenfalls hacken. Das Toastbrot entrinden und klein würfeln. Alles mit dem Olivenöl verrühren, salzen und pfeffern.
  3. Die Steaks trocken tupfen, den Fettrand mehrmals einschneiden, damit er sich nicht wölbt.
  4. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Steaks darin von beiden Seiten scharf anbraten, salzen und pfeffern. Auf den Spinat legen, die Nuss-Mischung darauf verteilen. Alles im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen.
Rezept bewerten:
(3)