Rezept Rosenblüten-Biskuitrolle

Line

Bestreuen Sie die Biskuitrolle mit gezuckerten Rosenblättern: Wildrosenblütenblätter in Zitronensaft tauchen, abtropfen lassen, in Zucker wälzen & trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wald- und Wiesen-Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

4
120 g
80 g
20 g
Speisestärke
1 TL
5 Blatt
400 g
Zucker für das Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig den Backofen auf 200° vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 60 g Zucker zu steifem Schnee schlagen, dabei so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker dickschaumig schlagen, den Eischnee unterheben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, über die Schaummasse sieben und unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im Ofen (Mitte) in ca. 13 Min. goldgelb backen.

  2. 2.

    Den Biskuitboden auf mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen. Das Backpapier vom Boden abziehen und den Biskuit samt dem unteren Backpapier von der Längsseite her aufrollen.

  3. 3.

    Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Den Joghurt mit Rosensirup und 1 TL Orangenschale verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf unter Rühren bei mittlerer Hitze auflösen. 5 EL Joghurtmischung mit der Gelatine verrühren und unter den restlichen Joghurt mischen. Kühl stellen.

  4. 4.

    Die Pfirsiche waschen, halbieren, Steine entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Sahne mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Sobald die Joghurtmasse etwas fester geworden ist, durchrühren und die Sahne mit den Blütenblättern unterheben.

  1. 5.

    Die Biskuitrolle auseinanderrollen und mit der Joghurtcreme bestreichen. Pfirsichstücke auf der Creme verteilen und den Biskuit von der Längsseite her aufrollen. Die Biskuitrolle 2-2 ½ Std. kühl stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login