Homepage Rezepte Rosmarin-Risotto mit Kräuterseitlingen

Rezept Rosmarin-Risotto mit Kräuterseitlingen

Frischer Rosmarin sorgt dafür, dass dieses schlichte Reisgericht zum Aroma-Knüller wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
530 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Nadeln abstreifen und hacken. Brühe aufkochen. 2 EL Öl in einem breiten Topf erhitzen. Schalotten, Rosmarin und Reis bei mittlerer Hitze 3 Min. andünsten. Ein Viertel der Brühe angießen. Risotto unter Rühren bei mittlerer Hitze 25 Min. garen, nach und nach die übrige Brühe unter Rühren zugießen.
  2. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Pilze putzen, abreiben und klein schneiden. Zusammen im übrigen heißen Öl 5 Min. braten und mit dem Parmesan unter den Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:
(3)