Rezept Risotto mit Wirsing und Pilzen

Großer Auftritt für frischen Wirsing. In diesem Risotto kann er das feine Aroma der Edelpilze begleiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
30-Minuten-Küche für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

400 g
500-600 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Wirsing die harten Deckblätter und den Strunk abschneiden. Den Kohl vierteln, waschen und abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Pilze putzen (falls nötig kurz waschen und trocken tupfen) und in kleine Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe erhitzen.

  2. 2.

    Den Reis in einem Sieb kalt abspülen und das Wasser gründlich abschütteln. In einem Topf das Öl mittelstark erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Den Wirsing unterrühren und 2 Min. dünsten. Reis und Pilze unterrühren, weitere 2 Min. dünsten.

  3. 3.

    So viel Brühe zugießen, dass alles knapp bedeckt ist. Bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren 5 Min. weiterkochen. Jeweils Brühe zugießen, so wie der Reis sie aufnimmt. Der Risotto soll geschmeidig bleiben. Der Reis sollte nach ca. 12 Min. gar sein, aber noch Biss haben.

  4. 4.

    Petersilie waschen, die Blättchen hacken und unter den Reis rühren. Den Risotto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Parmesan zum Bestreuen dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

SweetMautz
Mildes Leckeres Essen

Einfach zukochen und mit etwas Trüffelöl abgeschmeckt sehr lecker.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login