Homepage Rezepte Schwarzkohl-Risotto mit Kräuterseitlingen

Rezept Schwarzkohl-Risotto mit Kräuterseitlingen

Du suchst nach einer winterlichen Risotto-Variante? Dieses wärmende Risotto mit Schwarzkohl, Pilzen und Chiliflocken weckt deine Lebensgeister.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 2 Portionen

Zubereitung

  1. Schwarzkohl putzen, trocken schütteln und dicke Stiele bzw. Strünke entfernen. Anschließend Schwarzkohl klein schneiden und beiseite stellen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und beides darin anschwitzen. Risottoreis dazugeben und ca. 4 Minuten unter Rühren mitdünsten.
  3. Mit Weißwein ablöschen und etwas Gemüsebrühe aufgießen. Unter Rühren nach und nach restliche Gemüsebrühe aufgießen.
  4. Schwarzkohl unterrühren und Risotto ca. 15 Minuten unter ständigem Rühren garen. Sobald der Reis gar ist, Butter und Parmesan unterheben.
  5. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuterseitlinge der Länge nach in feine Scheiben schneiden, restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Chiliflocken würzen und mit dem Risotto servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wintergemüse

Wintergemüse

Pilze einfach und richtig zubereiten

Pilze einfach und richtig zubereiten

29 Rezepte für gebratenen Reis

29 Rezepte für gebratenen Reis