Homepage Rezepte Rosmarin-Topinambur

Zutaten

600 g Topinambur
4 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl
Fleur de Sel

Rezept Rosmarin-Topinambur

Wir servieren den Rosmarin-Topinambur gerne als Beilage, z. B. zu Lammkoteletts oder gebratener Hähnchenbrust, aber auch zu Getreidebratlingen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Topinamburen je nach Größe gründlich abbürsten oder schälen und in gut ½ cm dicke Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Nadeln abzupfen und fein hacken.
  3. Die Topinamburscheiben mit dem Rosmarin und dem Olivenöl mischen und auf dem Backblech verteilen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer bestreuen und im heißen Ofen (Mitte) 20 – 25 Min. backen, bis sie bissfest und leicht gebräunt sind. Zwischendurch ein- bis zweimal durchrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)