Homepage Rezepte Rote-Bete-Kokos-Suppe

Zutaten

300 g Rote Bete
1 EL Öl
400 ml Hühner- oder Gemüsefond
1 Stängel Zitronengras
3-4 Stängel Koriandergrün
brauner Zucker

Rezept Rote-Bete-Kokos-Suppe

Rote Beete schmeckt herrlich aromatisch, das lässt sich auch bei dieser asiatisch inspirierten Suppe wieder hervorragend feststellen! Also, ran an die Knolle!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, würfeln. Rote Bete schälen und klein schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Rote Bete und Kreuzkümmel 1-2 Min. mitdünsten. Fond und Kokosmilch dazugießen, aufkochen lassen. Zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen.
  2. Limette heiß waschen und abtrocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Ingwer und Knoblauch schälen, beides grob würfeln. Zitronengras putzen und klein schneiden. Chilischoten halbieren, putzen, waschen, klein schneiden. Minze und Koriander waschen und trocknen, die Blätter abzupfen. Ingwer, Knoblauch, Zitronengras, Chili, Kräuter und Limettenschale zerkleinern. 2-3 EL Limettensaft unterrühren. Suppe fein pürieren. Gewürzpaste bis auf 1 EL unterrühren. Mit Salz und Zucker würzen. Übrige Paste über die Suppe träufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(24)

So schneidest du Fenchel am einfachsten