Rezept Rucola-Pizza

Die Edelpizza mit Parmaschinken und Rucola ist im Nu zubereitet, wenn Sie trickreich sind und auf Fertigteig aus dem Kühlregal zurückgreifen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1050 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen für die Pizza nach Packungsangabe auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Pizzateig mit dem Backpapier auf einem Backblech auslegen. Aus dem Teig mithilfe einer Schüssel 2 Pizzen à ca. 15 cm Ø ausschneiden. Den restlichen Teig entfernen.

  2. 2.

    Knoblauch schälen und fein hacken. Jede Pizza mit 2 EL Tomaten bestreichen, alles mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und dem Käse bestreuen. Pizzen im Ofen (Mitte) nach Packungsangabe 10-12 Min. backen.

  3. 3.

    Inzwischen die Rucolablätter putzen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Schinken in mundgerechte Stücke zerteilen.

  4. 4.

    Pizzen aus dem Ofen nehmen, mit Rucolablättchen und Parmaschinken belegen. Je 1 EL Öl darüberträufeln und mit Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login