Homepage Rezepte Schnelle Mini-Pizzen mit Rucola

Rezept Schnelle Mini-Pizzen mit Rucola

Noch schneller geht′s als große Pizza - nach dem Backen einfach vierteln und dann mit Rucola und Parmaschinken belegen.

Rezeptinfos

unter 30 min
1050 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen für die Pizza nach Packungsanweisung auf 250° vorheizen. Den Teig mit dem Backpapier auf einem Backblech auslegen und mithilfe einer Schüssel 4 Pizzen à ca. 15 cm Ø ausschneiden. Den restlichen Teig entfernen. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Jede Pizza mit 2 EL Tomatenpüree bestreichen, alles mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und dem Käse bestreuen. Die Pizzen im Ofen (Mitte) 10 - 12 Min. backen, bis der Käse zerlaufen ist.
  3. Inzwischen den Rucola waschen, trocken schütteln und die groben Stiele abschneiden. Den Schinken in mundgerechte Stücke zupfen.
  4. Pizzen aus dem Ofen nehmen, mit Rucola und Parmaschinken belegen. Je 2 EL Öl darüberträufeln und mit Parmesan bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login