Homepage Rezepte Saftiger Puten-Käse-Kranz

Zutaten

125 g gegarte Putenbrust am Stück (Reste oder gekaufter Aufschnitt)
1 Bund Basilikum
Cayennepfeffer
2 Dosen Hörnchen-Teig (je 200 g; Kühlregal)
Backpapier für das Blech

Rezept Saftiger Puten-Käse-Kranz

Mit Fertigteig aus dem Kühlregal geht´s ratzfatz - und schmeckt umwerfend lecker!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 225° vorheizen. Fleisch klein würfeln. Gemüse schälen bzw. waschen. Zwiebel fein würfeln. Möhre grob raspeln. Paprika putzen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocknen und hacken.
  2. Emmentaler mit Frischkäse verrühren, herzhaft mit Salz, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Basilikum, Gemüse und Fleisch unterrühren.
  3. Den Teig aus den Dosen nehmen, auseinander rollen, in die Dreiecke teilen. Eine runde Schüssel mit knapp 10 cm Ø in die Mitte von einem großen Stück Backpapier stellen. Die Teig-Dreiecke so drumrum legen, dass die Spitzen nach außen zeigen und die breiten Seiten einander am Schüsselrand überlappen. Es entsteht ein großer Stern. Die Schüssel wegnehmen, die überlappenden Teigstücke flach drücken.
  4. Die Füllung auf den breiten Teigstreifen verteilen. Die Spitzen über die Füllung legen und vorsichtig in der Mitte unter dem Teig durchziehen. (Die Füllung wird nicht ganz bedeckt.)
  5. Das Backpapier mit dem Kranz vorsichtig auf ein Backblech heben oder ziehen. Mit Parmesan bestreuen, im Backofen (unten, Umluft 200°) in knapp 20 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login