Homepage Rezepte Salsa tonnata

Rezept Salsa tonnata

Die Salsa tonnata ist die Sauce zum Vitello tonnato. Wenn man bedenkt, wie schnell sie gemacht ist, sollte man diese herrliche Vorspeise ruhig öfter zubereiten.

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4-6 PORTIONEN (ca. ¼ l)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PORTIONEN (ca. ¼ l)

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Thunfisch und Brühe in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Sardellenfilets, Kapern und Mayonnaise untermixen. Die Salsa mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Salsa tonnata eignet sich besonders als Dip zu Fondue, gekochtem Hähnchen, gegarten Artischocken, gedämpften oder rohen Gemüsesticks, gekochtem Kalbs- oder Rindfleisch und ganz klassisch zu Vitello tonnato.

Rezept für Vitello tonnato. Dafür je 1 halbierte ungeschälte Zwiebel und Knoblauchzehe, 2 Lorbeerblätter, 1 Zweig Rosmarin, 1⁄2 Bio-Zitrone in Scheiben und 1 l Wasser aufkochen. Mit Salz und geschrotetem Pfeffer kräftig würzen. 600 g Kalbshüfte oder -tafelspitz in die Brühe legen und bei geringer Hitze 35 Min. ganz sanft garen. Topf vom Herd nehmen, Fleisch in der Brühe auskühlen lassen. Kalbfleisch in hauchdünne Scheiben schneiden, auf Tellern flach auslegen mit Salsa tonnata bestreichen. Mit Kapern und Staudensellerie in feinen Scheiben garnieren, mit wenig Olivenöl beträufeln und mit Weißbrot servieren.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)