Homepage Rezepte Saltimbocca mit Zucchino

Zutaten

8 kleine und dünne Kalbsschnitzel (jedes etwa 80 g)
1 junger zarter Zucchino
4 Scheiben roher Schinken
4 EL Butter
6 EL trockener Weißwein

Rezept Saltimbocca mit Zucchino

Der Schnitzelklassiker, der auf keiner italienischen Speisekarte fehlt. Mit gutem Grund, er schmeckt einfach immer wieder gut.

Rezeptinfos

unter 30 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 70 Grad einschalten. Die Schnitzel mit dem Handballen flacher drücken.
  2. Den Zucchino waschen, die Enden abschneiden, den Zucchino der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Scheiben auf Schnitzelgröße kürzen. Schinken halbieren.
  3. Jedes Schnitzel zuerst mit 1 Zucchinischeibe, dann mit 1 Schinkenscheibe belegen. Je 2 Salbeiblätter drauf legen, mit Zahnstochern durch Schinken und Zucchinischeibe auf dem Fleisch feststecken.
  4. Eine große Pfanne auf den Herd stellen. 2 EL Butter darin zerlaufen lassen, sie soll aber nicht zu braun werden. 4 Schnitzel mit der belegten Seite nach unten reinlegen, 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Umdrehen und noch knapp 1 Minute braten. Auf eine Platte legen und in den Ofen schieben. Die anderen Schnitzel in der übrigen Butter genauso braten.
  5. Wein in die Pfanne schütten und den Bratsatz damit loskochen. Sauce vorsichtig salzen und pfeffern. Über die Schnitzel gießen, gleich auf den Tisch stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login