Rezept Scharfe Thai-Curry-Paste

Unerlässlich für Thaicurries, beliebt bei Genießern, die es scharf mägen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 GLÄSER À 275 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

8
Stängel Zitronengras

Zubereitung

  1. 1.

    Die Chilischoten waschen, längs halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen. Die Schoten in Stückchen schneiden. Eine Bratpfanne mittelstark erhitzen. Koriander und Kreuzkümmel darin 5 Min. rösten und im Mörser zu Pulver zerreiben.

  2. 2.

    Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und das untere weiche Drittel hacken. Den Ingwer schälen und würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln. Mit Chilischoten, Gewürzen, Limettenschale, Limettensaft, 2 TL Salz und 3 EL Öl in der Küchenmaschine zu einer groben Paste verarbeiten. Diese in vorbereitete Gläser füllen, verschließen und kühl aufbewahren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

gekühlt 2-3 Monate haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login