Rezept Scharfes Linsenragout

Die gemeine Linse an sich ist eine der ältesten Kulturpflanzen und Hauptnahrungsmittel des Menschen. Hier kommt sie mit Nudeln und ziemlich scharf daher.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Nudel - 50 Saucen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

1
2 Zweige
2 EL
400 ml
Gemüsebrühe
1 TL
1 EL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhre, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten zerkrümeln. Den Rosmarin waschen und trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und hacken.

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen. Möhre mit Zwiebel, Knoblauch, Chili und Rosmarin darin bei mittlerer Hitze andünsten. Linsen unterrühren, bis sie vom Fett überzogen sind. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Min. garen, bis sie weich, aber nicht zu weich sind. Dabei bei Bedarf noch etwas Wasser zugießen.

  3. 3.

    Die Tomaten waschen und vierteln. Unter die Linsen mischen und nur erwärmen. Linsen mit Salz, Honig und Balsamessig abschmecken. Das Ragout mit frisch gekochten Nudeln mischen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Und dazu? Ideal sind Rigatoni oder Penne, als Käse passt Pecorino in Stückchen besser als geriebener.

 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login