Homepage Rezepte Schinken-Rucola-Wraps

Zutaten

4 Weizentortillas (Ø ca. 20 cm; Supermarkt)
1 Bund Rucola
4 gehäufte TL Basilikum-Pesto
einige Spritzer Balsamico-Essig

Rezept Schinken-Rucola-Wraps

Fein und mit Biss - die italienische Variante des Wrap schmeckt gleich nochmal so lecker, wenn man vom nächsten Mittelmeerurlaub träumen kann.

Rezeptinfos

unter 30 min
515 kcal
leicht

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Die Weizentortillas 1 Min. von jeder Seite in der trockenen Pfanne erwärmen oder auf einen Rost legen und bei ca. 100° (mittlere Schiene) im Ofen erhitzen. Eine kleine Schüssel mit Wasser darunterstellen, so werden die Tortillas nicht trocken.
  2. Den Rucola waschen und trocken schütteln. Den Mozzarella würfeln und in 4 Portionen teilen. Die Tortillas nach ca. 5 Min. herausnehmen und jeweils die obere Hälfte mit je 1 gehäuftem TL Pesto bestreichen und 2 Scheiben Schinken belegen. Darüber je 1/4 des Rucola und die Hälfte des Mozzarella geben.
  3. Die leere Tortillahälfte darüberlegen und den Wrap von links nach rechts einrollen. Mit ein paar Spritzern Balsamico-Essig verfeinern. Die übrigen Wraps auf dieselbe Weise zubereiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login