Homepage Rezepte Schmarrn mit Forellenfilet

Zutaten

200 g Mehl
400 ml Milch
Fett zum Braten und Ausbacken

Rezept Schmarrn mit Forellenfilet

Rezeptinfos

60 bis 90 min
785 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Eier trennen. Mehl und Milch verrühren, die Eigelbe unterschlagen. Den Teig 30 Min. quellen lassen.
  2. Backofen auf 80° einstellen. Speck in feine Streifen schneiden. Die Forellenfilets in 2 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
  3. Ein Viertel des Specks in etwas Fett anbraten. Ein Viertel der Forellenfilets dazugeben, 1 Min. mit anbraten. Ein Viertel des Teiges auf dem Fisch verteilen und backen.
  4. Wenn die untere Seite goldgelb ist, Pfannkuchen halbieren und wenden. Wenn die zweite Seite ebenfalls gebräunt ist, mit der Gabel in Stücke zerreißen. Im Ofen warm halten.
  5. Mit den restlichen Zutaten noch drei weitere Portionen Schmarrn ausbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login