Homepage Rezepte Schnitzel in Weißweinsauce

Zutaten

2 Schnitzel (Kalb- oder Putenfleisch, je ca. 140 g)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
100 ml Weißwein oder Gemüsebrühe (Instant)
2 EL neutrales Öl

Rezept Schnitzel in Weißweinsauce

Weißwein, Schalottenwürfel und Crème fraîche verleihen der Sauce einen säuerlichen Geschmack.

Rezeptinfos

unter 30 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen
  • Schalotte
  • 2 Schnitzel (Kalb- oder Putenfleisch, je ca. 140 g)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 ml Weißwein oder Gemüsebrühe (Instant)
  • 2 EL neutrales Öl
  • 2 EL Crème fraîche

Zubereitung

  1. Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Die Schnitzel kalt abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Auf beiden Seiten mit je 1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den Weißwein bereitstellen oder ¼ TL gekörnte Gemüsebrühe in 100 ml heißem Wasser auflösen.
  2. Eine Pfanne ca. 1 Min. auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Öl hineingeben und ½ Min. heiß werden lassen. Die Schnitzel nebeneinander einlegen, das Öl muss gleich leicht zu brutzeln beginnen. Die Schnitzel ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze braten, bis der Rand schön braun ist (die Röststoffe verleihen dem Fleisch ein gutes Aroma).
  3. Die Schnitzel wenden (am besten mit einer Zange, nicht mit einer Gabel darin herumstochern). Auf der anderen Seite ebenfalls 2 Min. braten, auf einen Teller herausheben und zudecken.
  4. Schalotte in die Pfanne geben und 1 Min. im Bratensatz anbraten. Mit dem Wein oder der Brühe ablöschen, d.h. die Flüssigkeit zugeben und sprudelnd aufkochen lassen. Die Crème fraîche dazugeben und die Sauce 2-3 Min. unter Rühren einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Schnitzel zur Sauce geben und zugedeckt bei kleinster Hitze ziehen lassen, bis alle Beilagen fertig sind.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login