Homepage Rezepte Côtes de porc aux pommes - Schweinekotelettes mit Äpfeln

Zutaten

4 EL Öl zum Braten
Meersalz
4 cl Calvados (Apfelschnaps)
2 EL Butter
250 ml trockener Cidre
250 ml Hühnerbrühe
1 EL brauner Zucker
ofenfeste Form

Rezept Côtes de porc aux pommes - Schweinekotelettes mit Äpfeln

Calvados, Cidre und Crème fraîche zusammen ergeben eine solch wunderbare Sauce, da werden die deftigen Koteletts schon fast zur Nebensache.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
795 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° vorheizen. Je 2 EL Öl in zwei Pfannen erhitzen und je 2 Koteletts darin in 2-3 Min. kräftig anbraten. Die Koteletts wenden, salzen und pfeffern und weitere 2 Min. anbraten. Das Fett bis auf einen kleinen Rest abgießen, jeweils 2 cl Calvados in die Pfanne gießen und kurz flambieren. Dann die Koteletts herausnehmen, in eine ofenfeste Form legen und ca. 15 Min. im Ofen (Mitte) weitergaren.
  2. Inzwischen die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Pfannen säubern und in einer davon 1 EL Butter erhitzen. Die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Mit Cidre ablöschen, Hühnerbrühe und Crème fraîche dazugeben. Alles bei kleiner Hitze 5-10 Min. einkochen, dann mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  3. Während die Sauce einkocht, die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Viertel in dicke Spalten schneiden. In der zweiten Pfanne die übrige Butter aufschäumen und die Apfelspalten darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. anbraten. Den braunen Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren. Majoran unterrühren und die Äpfel zugedeckt warm halten.
  4. Die Koteletts aus dem Ofen nehmen und den Fleischsaft, der sich gebildet hat, zur Cidresauce gießen. Die Sauce erhitzen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Die Koteletts hineinlegen und in der Sauce ca. 3 Min. erwärmen. Die Koteletts mit der Sauce und den karamellisierten Äpfeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)